Mit den Kindern am Nordsee-Strand: 10 Dinge die du beachten solltest!

Kinder Nordsee Strand

Die Nordsee in Zeeland ist ein beliebtes Reiseziel für Familien in den Niederlanden, bietet einige der schönsten Strände der Region. Die weiten Sandstrände, das klare Wasser und die charmanten Küstenstädte ziehen Jahr für Jahr zahlreiche Besucher an. Doch ein Urlaub mit Kindern am Nordseestrand erfordert einige besondere Überlegungen. Hier sind unsere umfassenden Tipps, um deinen Familienurlaub in Zeeland unvergesslich zu machen.

1. Wetterbedingungen

Das Wetter an der Nordsee kann schnell umschlagen. Überprüfe daher immer den lokalen Wetterbericht, um Wind, Regen und andere Bedingungen im Auge zu behalten. 

Eine leichte Regenjacke sollte man für die Kinder immer dabei haben, ein Windschutz kann bei stärkerem Wind auch nützlich sein, wenn ihr den ganzen Tag am Strand verbringen möchtet. An den meisten Stränden, zum Beispiel am Strand in Domburg, kann man sich für wenig Geld einen Windschutz ausleihen. So muss man diesen nicht zum Strand und wieder zurückschleppen.

2. Sonnenschutz

Sonnenbrand kann den Urlaub schnell ruinieren. Wähle daher die richtige Creme bei starker Sonne aus. Bei Kindern gilt: je höher der Lichtschutzfaktor (LFS), desto besser. In den Touristengebieten in Zeeland sind die Sonnencremes mit hohem LFS natürlich sehr teuer, weshalb du Geld sparen kannst, wenn du die Sonnencreme einfach zuhause schon besorgst und mitbringst. 

Sonnenhüte und Sonnenbrillen sind auch wichtige Accessoires, um deine Familie zu schützen.

3. Gezeiten beachten

Die Gezeiten können tückisch sein, vor allem für diejenigen, die damit nicht vertraut sind. Informiere dich über die Gezeitenzeiten (ja das Wort gibts wirklich!), damit du und deine Kinder sicher im Wasser spielen könnt. Im Zweifel schlägt ihr eure Decke nah an den Strandhäuschen auf und könnt dann dort bleiben, ohne dass ihr bei Flut wieder eine neue Position suchen müsst.

4. Strandsicherheit

Halte dich an bewachten Stränden auf, wo Rettungsschwimmer anwesend sind, und folge ihren Anweisungen. Die Flaggen am Strand geben wichtige Informationen über die Bedingungen im Wasser.

Kinder Nordsee Strand

5. Müll vermeiden

Nimm stets deinen Müll mit und hinterlasse den Strand so, wie du ihn vorgefunden hast. Das hilft, die einzigartige Natur von Zeeland zu bewahren. Die Strände in Zeeland sind extrem sauber und sie gewinnen fast jährlich Preise für ihre hohe Sauberkeit. Bitte sorge auch du dafür, dass das so bleibt.

6. Lokale Fauna respektieren

Von Möwen bis zu Robben, die Tierwelt von Zeeland ist faszinierend. Beobachte die Tiere aus sicherer Entfernung und störe sie nicht in ihrem natürlichen Lebensraum. Pass bitte auf, dass deine Kinder nicht „aus Spaß“ Möwen jagen oder gar nach ihnen treten oder schlagen.

7. Unterhaltung und Aktivitäten

Von Beachvolleyball bis hin zu Drachensteigen, die Strände in Zeeland bieten zahlreiche Aktivitäten. Packe Spiele und Spielzeug ein, um die Kinder zu beschäftigen. Sandspielzeug und Drachen kann man natürlich auch im Ort kaufen, allerdings kann das teuer werden, weshalb es sich empfiehlt das wichtigste Spielzeug von Zuhause mitzubringen.

8. Unterkunft und Anreise

Es gibt zahlreiche familien- und hundefreundliche Unterkünfte in Zeeland. Ob Campingplatz oder Ferienhaus, du findest sicher das Passende für deine Familie. Plane deine Anreise im Voraus, besonders in der Hochsaison.

9. Essen und Trinken

Die kulinarischen Köstlichkeiten von Zeeland solltest du nicht verpassen. Von frischen Meeresfrüchten bis zu traditionellen niederländischen Gerichten, es gibt viel zu probieren. Denke auch daran, genügend Snacks und Getränke für den Strand mitzunehmen. Unser Tipp ist der bekannte zeeländische Kibbeling, den wir bei jedem Zeeland-Urlaub mehrmals essen!

Kinder Nordsee Strand

10. Notfälle

Es ist immer gut, die Nummern der örtlichen Rettungsdienste zur Hand zu haben. Eine kleine Erste-Hilfe-Ausrüstung kann auch nützlich sein, besonders wenn du mit kleinen Kindern unterwegs bist. Achtet besonders auf Quallen, die selten mal am Strand liegen können. Es kann ganz schön schmerzhaft sein, wenn das Kind in eine Qualle tritt.

Fazit

Ein Urlaub mit den Kindern am Nordsee Strand in Zeeland ist eine wunderbare Gelegenheit, gemeinsam unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Mit ein wenig Planung und den richtigen Vorbereitungen wird Dein Aufenthalt in dieser malerischen Region sicher ein voller Erfolg. Genieße die frische Seeluft, die herrlichen Strände und die warme Gastfreundschaft, die Zeeland so besonders machen!

Picture of Adam

Adam

Hallo, ich bin Adam, der Gründer und Webmaster von Zeeland1.de. Meine Frau Kira und ich sind leidenschaftliche Zeeland Urlauber, die mit dieser Website andere Menschen für Zeeland begeistern und ihnen mit Tipps und Tricks helfen wollen!

Schreibe einen Kommentar